Die osteopathische, sanfte Berührung kann so viel bewirken, besonders bei Babies und Kindern. Die Arbeit mit Babies und Kindern empfinde ich als eine Besonderheit. Sanfte Techniken sind genau richtig für die kleinen Menschen und kleine Impulse können Großes bei ihnen bewirken. Babies und Kinder sprechen generell sehr gut auf Osteopathie an und eine Wirkung und Besserung setzt schnell ein. In der Regel kommen Kinder auch gerne zur Behandlung, weil ihnen die Berührung gut tut. Die Behandlungen laufen sehr ruhig ab und manche schlafen währenddessen sogar ein.

Gerade bei Neugeborenen, Säuglingen, Kindern und Jugendlichen ist eine osteopathische Behandlung sehr erfolgreich, da das Gewebe von Kindern lange Zeit formbar ist und ein großes Regenerationsvermögen besitzt. Umgekehrt können sich aber schon kleine Störungen, die nicht behoben werden, negativ auf die Entwicklung des Kindes auswirken.